Luise Brinkmann

www.luisebrinkmann.de

Hier klicken für den Regiekommentar <

Luise Brinkmann wurde 1985 in NRW geboren und macht schon seit ihrer Schulzeit Kurzfilme. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton sammelte sie einige Jahre Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Kino- und Fernsehfilmproduktion in Berlin. Neben Schauspiel- und Improvisationstheaterkursen in ihrer Freizeit realisierte Luise Brinkmann weiter eigene Filmprojekte, die auf vielen nationalen und internationalen Festivals vorgeführt und mit Preisen ausgezeichnet worden sind. Ein paar ihrer Filme sind ebenfalls auf DVD und VoD erschienen. Nach einem Studienjahr in England, studierte Luise Brinkmann Regie an der IFS internationale filmschule köln. BEAT BEAT HEART (2016) ist ihr Abschlussfilm als Regisseurin und ihr erster Spielfilm.


Auf dem 34. Filmfest München 2016 wurde Luise Brinkmann für BEAT BEAT HEART mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino – Spezialpreis für Ensemblegeist und Energie ausgezeichnet. ( > Die Jurybegründung gibt es hier < )

Mit BEAT BEAT HEART war sie außerdem nominiert für den Förderpreis Neues Deutsches Kino in den Kategorien REGIE, DREHBUCH und PRODUKTION.


Filmographie (Auswahl):

BEAT BEAT HEART (2016 • Buch & Produktion & Regie •Kinospielfilm) • I SLEEP IN THE RIVER‛S BED (2016 • Co-Regie & Co – Produktion & Ton) • KALT KÜSSEN (2014 • Regie • Veröffentlichung: DVD beim FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht)  • EMMAS WELT (2014 • Regie, Webserie • Preis: Beste Deutsche Webserie beim Webfest Berlin 2015, Bestes Schauspiel beim Sicily Webfest 2016, Bestes Schauspiel in einer Comedy beim DubWebFest 2016) • COURTAGE (2013 • Buch & Regie) • DIE NEUE (2012 • Idee, Produktion & Regie) • ATYPICAL (2012 • Idee, Produktion & Regie) • AM BAD (2012 • Idee, Produktion, Kamera, Schnitt & Regie) • DEINE MAIL (2012 • Idee, Produktion, Kamera, Schnitt & Regie) • THE LADY OF CHISWICK (2011 • Regie) • ICH & DU (2011 • Buch, Produktion, Schnitt & Regie) • AUF UND ZU (2011 • Regie) • EVA (2011 • Idee, Produktion, Schnitt & Regie) • NEBENAN (2010 • Buch, Produktion, Schnitt & Regie • Veröffentlichung: DVD bei Edition Salzgeber • VoD bei amazon, hulu, bigstar.tv, onemorelesbian u.v.m.) • WENN ICH EINE ROSE SCHENKE, SCHENKE ICH NICHT EINE ROSE… (2007 • Buch, Produktion, Schnitt & Regie) • ASPEKTE (2007 • Buch & Regie) • FLUCHT UND VERTREIBUNG NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG – VERTREIBUNG VON SCHLESIEN NACH WESTFALEN (2004 • Idee, Produktion, Kamera, Schnitt & Regie • Preis: LfM Bürgermedienpreis 2004) • CLOSE TO YOU (2004 • Buch, Produktion, Schnitt & Regie)